GEW - Niedersachsen
Du bist hier:

Nach Ostern Warnstreiks im Sozial- und Erziehungsdienst

Ganztägiger Warnstreik in Niedersachsen

Warnstreik 7. – 10. April 2015 an ausgewählten Orten

31.03.2015

Trotz zahlreicher Warnstreiks gab es auch am 23. März, dem 2. Verhandlungstermin für den Sozial- und Erziehungsdienst, keine Ergebnisse. Die Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) möchte weder den finanziellen Aufwertungsbedarf für die Beschäftigten noch den bundesweiten Fachkräftemangel erkennen.

Die Gewerkschaften warten weiterhin auf ein Angebot für eine deutliche Verbesserung der Eingruppierung für die Berufsgruppen des kommunalen Sozial- und Erziehungsdienstes, deshalb gilt weiterhin: Die GEW fordert eine Aufwertung der Sozial- und Erziehungsberufe durch eine bessere Eingruppierung!

Zurück